friedericus

Verkaufskatalog • Berlin • Privatverkauf • Anlässlich des 300. Geburtstags Friedrich des Großen 1712-2012

Die Sammler: Erika und Henry Dunkeld

Berlin, 2011

Ihr Leben lang faszinierte sie Friedrich der Große. So entschlossen sich Dunkelds 1972   eine ausführliche Sammlung zu beginnen. Die von ihnen zusammengetragenen Werke  umfassen heute ca. 250 Bücher aus der Zeit Friedrich des Großen sowie ca. 80 Stiche,  Ölgemälde und Porzellangefäße in denen die bewegte Geschichte Friedrich des Großen  dargestellt wird oder Diejenigen, die Friedrich selbst begleiteten.

Als in Gemeinschaft mit zwei Katzen lebender teilen Dunkelds ihre Leidenschaft für diese  intelligenten Tiere mit vielen anderen, so auch Künstlern. Sie besuchten Die bekanntesten  Maler und Zeichner um eine Sammlung von Katzenbildern aufzubauen. Ihre liebsten Bilder  stellen sie nun zum Verkauf „Es ist mit der Kunst wie mit den Tieren selbst,“ sagt er, „sie bestimmen Ort und Zeit des Aufenthalts und keiner kann sie über die Zeit halten. Nun wollen sie wieder in die Welt hinaus.

Dali besuchten sie nicht selbst, dafür dessen Kopisten. Bei jedem bestellte das Ehepaar ein  Werk und nun nach einigen Jahren stellen sie diese hier vereint zum Kauf. „Als wir ein Stück aus der Stadt hinauszogen, mussten wir merken, dass nicht mehr alle Werke an die Wände passen. Das war Ansporn genug diesen Verkaufskatalog aufzulegen. Wir wünschen den Käufern die gleiche Freude und Zeit mit den Werken, die wir mit ihnen hatten.

Der gesamte Katalog (PDF) ist ebenso als Datei zum Herunterladen verfügbar.